Ablauf der Baumaßnahme - Bauabschnitt 3

Im dritten Bauabschnitt soll die Deichlinie zurückverlegt werden. Bei der Rückverlegung werden in etwa 750 m Deich und Deichhinterweg neu erstellt. Auch wasserseitig wird ein Deichvorlandweg angelegt, um die Erreichbarkeit der im "Polder" liegenden Grundstücke zu gewährleisten.

Durch die Wahl dieser Lösung verringern sich auch die naturschutzfachlichen Eingriffe und es ergibt sich ein geringerer Flächenbedarf.

Die Ausführung des Deiches erfolgt nach DIN 19712 mit Außendichtung und soll Oktober/November 2019 beginnen. Baufertigstellung ist für Frühjahr 2020 vorgesehen.