Stellenangebote

Das Wasserwirtschaftsamt Landshut sucht ab 01.09.2016 eine/n

Umwelttechniker/in oder Bautechniker/in oder
Fachkraft für Wasserwirtschaft oder vergleichbar

in Teilzeit (50 %) unbefristet

zur Mitarbeit insbesondere bei Stellungnahmen, Überwachungen und Datenpflege in den wasserwirtschaftlichen Aufgabengebieten Gewässeraufsicht, Grundwasser- und Bodenschutz, Gewässerschutz sowie Wasserbau, Gewässerentwicklung.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit

  • einen Berufsabschluss zum Umwelttechniker/zur Umwelttechnikerin oder zum Bautechniker/zur Bautechnikerin oder zur Fachkraft für Wasserwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse (MS-OfficeStandardprogramme)
  • Bereitschaft zu Außendiensten im Amtsbereich
  • Führerschein der Klasse B

Ansprechpartner
Frau Uhl (0871/8528-152) fachlich
Herr Giebl (0871/8528-121) personalrechtlich

Bezahlung (bis zur Entgeltgr. 7 – nach den persönlichen Voraussetzungen) und sonstige Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie möglichst per E-Mail an poststelle@wwa-la.bayern.de

Bitte beachten Sie:
Aus Gründen der Datensicherheit werden nur Bewerbungsunterlagen im pdf-Format angenommen.
Wir bitten bei Bewerbungen auf postalischem Weg nur Kopien der Unterlagen zu senden. Die Unterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Beendigung des Einstellungsverfahrens im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.


Das Wasserwirtschaftsamt Landshut sucht ab 01.09.2016 eine/n

Umwelttechniker/in oder Bautechniker/in oder
Fachkraft für Wasserwirtschaft oder vergleichbar

in Teilzeit (40 %) befristet bis 31.12.2018

zur Mitarbeit insbesondere bei Stellungnahmen, Überwachungen und Datenpflege in den wasserwirtschaftlichen Aufgabengebieten Gewässeraufsicht, Grundwasser- und Bodenschutz, Gewässerschutz sowie Wasserbau, Gewässerentwicklung.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit

  • einen Berufsabschluss zum Umwelttechniker/zur Umwelttechnikerin oder zum Bautechniker/zur Bautechnikerin oder zur Fachkraft für Wasserwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse (MS-OfficeStandardprogramme)
  • Bereitschaft zu Außendiensten im Amtsbereich
  • Führerschein der Klasse B

Ansprechpartner
Frau Uhl (0871/8528-152) fachlich
Herr Giebl (0871/8528-121) personalrechtlich

Bezahlung (bis zur Entgeltgr. 7 – nach den persönlichen Voraussetzungen) und sonstige Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie möglichst per E-Mail an poststelle@wwa-la.bayern.de

Bitte beachten Sie:
Aus Gründen der Datensicherheit werden nur Bewerbungsunterlagen im pdf-Format angenommen.
Wir bitten bei Bewerbungen auf postalischem Weg nur Kopien der Unterlagen zu senden. Die Unterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Beendigung des Einstellungsverfahrens im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.